Tarifvertrag bg kliniken frankfurt

The federal and local governments reached agreement with public sector workers on a pay rise, settling a dispute that grounded hundreds of flights during a warning strike earlier on. Trade union Ver.di had organised the strike as a warning to speed up wage negotiations. As a result of the concluded collective agreement more than two million workers are to receive a pay increase of 4.75 percent over two years. In a statement Ver.di said the increase would be paid in two stages, with a first increment of 2.4 percent in March 2016 to be followed by another 2.35 percent in February 2017. The union, which had initially demanded a six-per-cent pay rise, hailed the result as ‘a compromise that clearly increases salaries, boosts purchasing power and helps make the public sector more attractive’ to workers. Die Unternehmensgruppe besteht aus neun Akutkliniken, zwei Kliniken für Berufskrankheiten und zwei Ambulanzen im ganzen Bundesgebiet. Die BG Kliniken sind spezialisiert auf die Behandlung und Wiederherstellung von schwer verletzten Unfallopfern und Menschen mit Berufskrankheiten. Sie verfügen daher über besondere Kompetenz in allen Fachbereichen der Chirurgie und Rehabilitation. Die BG Kliniken arbeiten gemeinnützig und werden wie alle Einrichtungen der gesetzlichen Unfallversicherung gemeinsam von versicherten Arbeitnehmern und Arbeitgebern verwaltet (Selbstverwaltung).

Ihre Träger sind die gewerblichen Berufsgenossenschaften und neun Unfallkassen. Die neun berufsgenossenschaftlichen Akutkliniken der gesetzlichen Unfallversicherung zählen zu den größten Traumazentren in Deutschland. Gemeinsam mit zwei Kliniken für Berufskrankheiten und zwei Ambulanzen versorgen sie als BG Kliniken fast 550.000 Patienten pro Jahr mit innovativer Spitzenmedizin auf höchstem Niveau. BG Unfallklinik MurnauDie BG Unfallklinik Murnau ist eines der größten überregionalen Traumazentren der Maximalversorgung in Süddeutschland. Von der Erstversorgung am Unfallort bis zur erfolgreichen sozialen und beruflichen Wiedereingliederung werden Patientinnen und Patienten durchgehend betreut und begleitet. Gemäß dem Grundsatz der gesetzlichen Unfallversicherung „mit allen geeigneten Mitteln” finden Patienten hier eine ganzheitliche medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. BG Universitätsklinikum Bergmannsheil BochumBerufsgenossenschaftliche Unfallklinik und Universitätsklinik – diese in Deutschland einzigartige Kombination macht das Bergmannsheil zu einer der ersten Adressen für optimale medizinische Versorgung. Ob Akutfall, geplante Behandlung, Rehabilitation oder ambulante Therapie: Im Herzen Bochums finden Patienten gebündelte medizinische Kompetenz unter einem Dach. Schwere Unfälle sind ein Schock für die Betroffenen, doch Routine für die inter­disziplinären Experten­teams in den BG Kliniken.

BG Klinik TübingenDie BG Klinik Tübingen ist zugleich Schwerpunktklinikum der Maximalversorgung und eines der größten Traumazentren Deutschlands. Zu den Hauptaufgaben der Unfallklinik zählen die überregionale Versorgung von unfallchirurgischen Verletzungen und die Durchführung berufsgenossenschaftlicher Heilverfahren. Die BG Kliniken sind die medizinischen Versorgungseinrichtungen der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland. Innovative Therapiemethoden und modernste Medizintechnik sorgen für beste Leistungs- und Qualitätsstandards. Die BG Kliniken engagieren sich mit zahlreichen Forschungsprojekten und Kooperationen für den wissenschaftlichen Fortschritt der Unfallmedizin und sorgen für effiziente Umsetzung in die Praxis. BG Klinikum Bergmannstrost HalleAuch das „Bergmannstrost” gehört zu den modernsten Traumazentren in Deutschland. Das Einzugsgebiet des Klinikums umfasst die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.